11.05.2017
Kostenfreier ÖPNV

Neuer Kooperationspartner der VVR  

Kostenfreier ÖPNV zwischen Altefähr und Stralsund für Kurkarteninhaber/innen

Die Gemeinde Seebad Altefähr erweitert ab 21.5.2017 ihr Angebot für Kurgäste. Gemeinsam mit der VVR kann die unentgeltliche Nutzung der Busse des öffentlichen Nahverkehrs für Kurkartenbesitzer aus dem Seebad Altefähr realisiert werden. Kurdirektor Fetting freute sich bei Abschluss der vorerst bis Ende 2018 vereinbarten Kooperation: „Nun ist es uns gelungen, unseren Gästen, ähnlich wie auf dem Mönchgut, eine kostenfreie Fortbewegung ohne eigenen PKW zu ermöglichen. Besonders erfreulich ist es, dass hiermit unser junges Seebad touristisch ein Stück näher an Stralsund rückt.“

Durch die Vereinbarung können die Übernachtungsgäste Altefährs innerhalb der Tarifwaben 101 Altefähr und 100 Hansestadt Stralsund den ÖPNV mit der Kurkarte nutzen.

Beide Partner erhoffen sich vom dem gemeinsamen Angebot eine weitere Attraktivitätssteigerung Altefährs als Urlaubsdomizil und eine zusätzliche Belebung des touristischen Verkehrs zwischen Altefähr und der Hansestadt Stralsund.

 

 




Kontakt

Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH (VVR)

Zum Rauhen Berg 1, 18507 Grimmen

E-Mail: info@vvr-bus.de

Telefon: (038326) 600 0

Telefax: (038326) 600 419

Betriebshof Bergen

Telefon: (03838) 8229 10

Telefax: (03838) 8229 50

Betriebshof Ribnitz-Damgarten

Telefon: (03821) 8865 65

Telefax: (03821) 8865 55

Betriebshof Stralsund

Telefon: (03831) 2414 012

Telefax: (03831) 2414 013