Tarifsystem

Mit dem Wabentarif bieten wir Ihnen ein transparentes und leicht verständliches Tarifsystem an, um so das ÖPNV-Angebot im Landkreis Vorpommern-Rügen für Sie noch attraktiver zu gestalten. Der VVR–Tarif im gesamten Bedienungsgebiet ist ein großflächiges Wabenmodell und in Tarifwaben eingeteilt. 

Das Bediengebiet wird in 184 Tarifwaben eingeteilt sein. Die Tarifwaben wurden dabei so gewählt, dass in Städten wie Stralsund, Ribnitz-Damgarten, Bergen oder Sassnitz sowie in größeren Gemeinden z.B. Binz oder Sellin alle Haltestellen eines Ortes in einer Tarifwabe liegen. Zwischen den einzelnen Tarifwaben gilt immer ein einheitlicher Preis.

Beachten Sie bitte: Zu den Tarifwaben zählt nicht die Insel Hiddensee. Dort gilt ein eigenständiger Tarif.

   /images/wabenmodell_2017.jpg

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • moderner und zukunftsfähiger Wabentarif
  • Preisbestimmung vor Fahrtantritt durch Fahrgast möglich (z.B. internetbasierte Fahrpreisauskunft, Aushang Haltestelle)
  • höhere Nutzungsmöglichkeiten der Zeitkarten

Welchen Vorteil habe ich?

Die VVR bedient im Landkreis Vorpommern-Rügen ein dichtes Liniennetz, das inzwischen fast alle Orte anbindet. Dabei ist es möglich, dass Sie durchaus verschiedene Linien mit unterschiedlichen Fahrwegen in Richtung des Fahrtzieles nutzen können, um an Ihr Ziel zu gelangen. Die Fahrwege müssen aber immer durch eine gleichbleibende oder aufsteigende Preisstufe führen, ansonsten handelt es sich um Rund- und Rückfahrten. Rund- und Rückfahrten sind ausgeschlossen, in dem Fall muß ein höherer Fahrpreis bezahlt werden. Wenn Sie zum Beispiel von Bergen nach Binz fahren möchten, ist es unerheblich, ob Sie die Linie 20 über Serams oder die Linie 24 über Lubkow nutzen. Ihr gewählter Fahrschein hat immer die Preisstufe G. Fahrgäste aus Franzburg z.B. können insgesamt vier Linien und drei Streckenführungen wählen, um nach Stralsund zu fahren. Ein weiterer Vorteil hier, sie können bis Stralsund durchlösen und müssen nicht mehr wie bisher einen Kombischein aus Regional-und Stadttarif kaufen. Hinweis: Einzelfahrkarten und Mehrfahrtenkarten berechtigen aber auch in Zukunft nur zu einer Fahrt, die nur zum Zwecke des Umstiegs unterbrochen werden darf. Nicht erlaubt ist es, die Fahrt nur zu unterbrechen und dann mit der selben Linie weiterzufahren.

 

Wie ermittle ich meinen Fahrpreis? 

Fahrpreisbestimmung

1. Tarifwaben bestimmen, in denen Start- und Zielhaltestellen liegen
2. Preisstufe bestimmen, die zwischen den Tarifwaben gilt
3. Preis für Ihren Fahrschein anhand der Preisstufe ermitteln

1. Tarifwabe bestimmen

In den folgenden Übersichten können Sie nachlesen, in welcher Tarifwabe Ihre Starthaltestelle und in welcher Tarifwabe Ihre Zielhaltestelle liegt:

Haltestellenübersicht für Rügen

Haltestellenübersicht für Stralsund + Vorpommern

2. Preisstufe bestimmen

Liegen Start und Ziel innerhalb einer Tarifwabe, dann gilt für alle Fahrscheine immer die Preisstufe A. Eine Besonderheit gibt es dabei für die Tarifwaben Stralsund, Bergen auf Rügen, Sassnitz und Ribnitz-Damgarten: es gelten spezielle Stadt- bzw. Ortstarife. Hier können Sie auch Tageskarten erwerben. Diese Tageskarten sind beliebig nutzbar auf allen Linien im jeweiligen Stadtgebiet. Zwischen verschiedenen Tarifwaben richtet sich der Fahrpreis nach der Preisstufe, wie sie in den folgeden Wabenmatrizen dargestellt sind:

Tarifwaben-Preisstufen-Matrix für die Insel Rügen

Tarifwaben-Preisstufen-Matrix für das Gebiet Darß

Tarifwaben-Preisstufen-Matrix für das Gebiet Grimmen + Franzburg

Tarifwaben-Preisstufen-Matrix für das Gebiet Vorpommern

3. Fahrpreis ermitteln

Nachdem Sie die Preisstufe ermittelt haben, können Sie in der Fahrpreistabelle den Preis für Ihren gewünschten Fahrausweis nachschlagen. Hier gelangen Sie zur Fahrkartenübersicht.

 

TIPP! Automatische Fahrpreisermittlung

Eine Fahrpreisermittlung liefert auch die Verbindungssuche. Nach der Eingabe der gewünschten Relation erscheinen beim Anklicken (auf das PLUS-Symbol) der aufgezeigten Verbindung die Fahrdetails, eine Übersicht aller Einzelfahrscheine für diese Relation und eine Übersicht der Kombi-und Sonderkarten. Die Fahrplanauskunft erreichen Sie über diesen Link.




Kontakt

Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH (VVR)

Zum Rauhen Berg 1, 18507 Grimmen

E-Mail: info@vvr-bus.de

Telefon: (038326) 600 800

Fax: (038326) 600 419

Betriebshof Bergen

Tilzower Weg 33

18528 Bergen auf Rügen

Fax: (038326) 600 149

Betriebshof Ribnitz-Damgarten

Am Nettelrade 5

18311 Ribnitz-Damgarten

Fax: (038326) 600 349

Betriebshof Stralsund

Am Umspannwerk 13

18437 Stralsund

Fax: (038326) 600 249