26.01.2022
Aktuelle Fahrplanänderungen
 Bergen auf Rügen

Stand: 27.09.21

Bergen auf Rügen: Fahrplanänderungen aufgrund Sperrung Ringstraße

Ab dem 27.09.2021 ab 8 Uhr erfolgen in Bergen auf Rügen Straßenbauarbeiten in einem Teilbereich der Ringstraße unter Vollsperrung für den Straßenverkehr.

Für den Stadtverkehr Bergen und die zahlreiche Regionallinien ergeben sich daraus folgende Fahrplanänderungen:

 

Busverkehre stadteinwärts

Die Linie 12 stadteinwärts wird über die Graskammer direkt zum Busbahnhof geführt. Die Haltestellen Arndt-Heim, Markt, Ringstraße und Grundschule können nicht bedient werden.

Die Linien 20,24,30 und 31 stadteinwärts werden über Bergen Rothensee geleitet. Die Haltestellen Ringstraße und Grundschule können nicht bedient werden.

Die Linien 33 und 34 stadteinwärts werden über die Gingster Chaussee geführt. Die Haltestellen Kiebitzmoor, Ringstraße und Grundschule können nicht bedient werden.

 

Busverkehre stadtauswärts

Die Linie 12 stadtauswärts wird vom Busbahnhof direkt über die Graskammer geführt. Die Haltestellen Grundschule, Ringstraße, Markt und Arndt-Heim können nicht bedient werden.

Die Linien 20 + 24 stadtauswärts werden vom Busbahnhof direkt über die Graskammer und den Markt geführt. Bis auf die Haltestelle Bergen Friedhof können alle im Stadtgebiet liegenden Haltestellen auf diesen Linien nicht bedient werden.

Die Linien 30 und 31 stadtauswärts werden vom Busbahnhof aus direkt über die Graskammer geführt. Die Haltestellen Grundschule und Ringstraße können nicht bedient werden.

Die Linien 33 und 34 stadtauswärts werden vom Busbahnhof aus direkt über die Gingster Chaussee geführt. Die Haltestellen Grundschule, Ringstraße und Kiebitzmoor können nicht bedient werden.
 

Der Schülerverkehr zur Grundschule Am Rugard (Graskammer) wird vom Busbahnhof aus über die Graskammer-Markt-Sparkasse-Billrothstraße zurück zum Busbahnhof geführt.

 

Die Linie 32 (Stadtverkehr Bergen) verläuft fahrplanmäßig. Eine Ausnahme bildet die Fahrt 8:34 ab Busbahnhof, sie wird über Rothensee-Straße der DSF-Sparkasse-Dammstraße-Ringstraße-Sana Krankenhaus-Graskammer weiter zu Famila geführt. Die Haltestelle Markt kann auf dieser Fahrt nicht bedient werden. 

 

Durch die Umleitungen bedingt kommt es auf allen genannten Linien zu Verspätungen, dies kann auch Auswirkungen auf weiterführende Anschlusslinien haben.

 Stadtgebiet Ribnitz

Stand: 21.02.2022

Stadtgebiet Ribnitz:  Vollsperrung Demmlerstraße führt zur Haltestellenverlegung

Ab Montag, den 28.02.2022 bis zum 25.07.2022 wird im Zuge des Schulneubaus die Demmler Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Schulbushaltestelle kann während dieser Zeit nicht bedient werden. Als Ersatz wird die Haltestelle Koch- Gotha- Platz angefahren und bedient.

 Linien 4+9+60+302+306+ 308+309+310 

Stand: 10.01.2022

Stralsund: Neuer Bauabschnitt Tribseer Damm ab 10.01.2022!

Ab dem 10.01.2022 ergeben sich durch einen neuen Bauabschnitt im Bereich Tribseer Damm / Carl-Heydemann-Ring entsprechende Fahrplanänderungen.

Linien 4 und 60:

Die Linien 4 und 60 verkehren wieder auf ihrem ursprünglichen Linienweg. Damit entfallen die bisherigen Bedienungen der Zusatzhaltestellen „Jaromarstraße“, „Tribseer Wiesen“ und „Barther Straße“.

 

Linie 9 und Regionallinien 302, 306, 308, 309 und 310

Die Linie 9 und die Regionallinien 302, 306, 308, 309 und 310 werden entsprechend des weiteren Bauablaufes umgeleitet. Hier kommt es zu Umleitungen und Fahrplanänderungen. Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Linien ab dem 10.01.2022 nicht mehr über die Barther Straße verkehren.

 Linie 1+4

Stand: 29.07.2022

Linie 1 und 4: Fahrplanänderungen im Stadtverkehr Stralsund ab 01.08.22

Im Rahmen der Erweiterung des Wohngebietes Grünhufe wird die Wendeschleife Viermorgen ab dem 01.08.22 voll gesperrt. Aufgrund der Sperrung müssen die Fahrpläne der Linie 1 und der Linie 4 angepasst werden.

Linie 1:

Die Linie 1 wird während der Baumaßnahme ab Grünhufe über die Haltestelle Lübecker Allee und Kieler Ring geführt.

Linie 4:

Die Linie 4 wird aufgrund der Sperrung der Wendeschleife nicht mehr in Viermorgen, sondern am Kieler Ring enden und beginnen. Die Haltestelle Lübecker Allee kann in der Zeit der Baumaßnahme durch die Linie 4 nicht bedient werden.

LINK BAUFAHRPLÄNE

 Linie 3

Stand: 03.05.2021

Vollsperrung der Brandshäger Straße in Stralsund

Ab dem 03.05.2021 wird in Stralsund die Brandshäger Straße, beginnend ab Teschenhäger Weg in Richtung Ortsausgang nach Brandshagen, auf Grund von Straßenbauarbeiten voll gesperrt.

Busse der Linie 3 mit Ziel „Andershof Ausbau“ enden ab diesem Zeitpunkt an der Haltestelle „Teschenhäger Weg“.

 Linie 8+9

Stand: 09.085.2022

Kurzfristige Fahrtausfälle im Stadtverkehr Stralsund Linie 8+9 vom 10.-12.08.22

 

Aufgrund eines kurzfristig bedingten Fahrpersonalausfalls können vom 10.-12.08.22 trotz erheblicher Bemühungen um Ersatzpersonal die Linien 8 und 9 nicht bedient werden.

Die VVR versucht kurzfristig in Zusammenarbeit mit einem Taxiunternehmen Ersatzfahrten zur Verfügung zu stellen.

Bitte daher bei Bedarf mindestens 1 Stunde vor Fahrtantritt unter 038326 / 600 800 anrufen, dort der Menüauswahl folgen und die Bedarfsfahrt anmelden.

 Linie 12 + 38

Stand: 08.06.2022

Linie 12 + 38: Verlegung der Haltestelle Ralswiek Ort ab 8.6.22 bis 10.9.22. Gilt täglich für alle Ankünfte und Abfahrten ab 17 Uhr.

In Vorbereitung auf die Störtebeker-Festspiele auf der Naturbühne Ralswiek wird die Haltestelle Ralswiek Ort vom 8.6.- 10.9.22 temporär in den Bereich des Parkplatzes am Boddenweg verlegt. Davon betroffen sind täglich alle Ankünfte und Abfahrten ab 17 Uhr inklusive der Abfahrten der VVR-StörtebekerBusse um 23 Uhr während der Festspielsaison.

Alle Ankünfte und Abfahrten bis 17 Uhr erfolgen von der bekannten Haltestelle in der Wendeschleife.

Ortsplan hier:

Mit der VVR zu Störti: Ausflugstipp 

 Linie 20

Stand: 26.01.2022

Linie 20: Verlegung der Haltestelle Zirkow ab dem 31.01.2022

Aufgrund von Straßenbaumaßnahmen in der Ortslage Zirkow kann ab dem 31.01.2022 und bis auf unbestimmte Zeit die Haltestelle „Zirkow“ nicht bedient werden. Es wird für diesen Zeitraum eine Ersatzhaltestelle im Kreuzungsbereich an der B 196 eingerichtet.

 

 Linie 22

Stand:10.06.22

Linie 22: leicht reduzierter Halbstundentakt bis voraussichtlich 03.07.22

Aufgrund eines kurzfristigen krankheitsbedingten Fahrpersonalausfalls müssen trotz erheblicher Bemühungen um Ersatz voraussichtlich bis zum 03.07.22 auf der Linie 22 einzelne Fahrten im Halbstundentakt leider doch ausfallen.

Es betrifft die geplanten Fahrten ab Sassnitz Busbahnhof nach Serams Wendeplatz um 09:46 und 16:46 sowie ab Serams Wendeplatz nach Sassnitz um 10:31 und 17:31.

 Linie 31

Stand:05.04.22

Linie 31: Bergen-Putbus-Serams Wendplatz

Ab dem 11.4.2022 bis Ende Juli erfolgen in der Ortslage Güstelitz Straßenbaumaßnahmen unter Vollsperrung.

Die Busse der Linie 31 Bergen-Putbus-Serams Wendeplatz können während der Baumaßnahme die Haltestelle Güstelitz nicht bedienen, eine Ersatzhaltestelle wird auf Höhe der ehemaligen Haltestelle Ketelshagen eingerichtet.

 Linie 35+38

Stand: 13.06.2022

Linie 35 +38: Fahrplanänderung ab 06.05.2022 aufgrund der Straßenvollsperrung ab Abzweig Gademow bis Ramitz Siedlung

 

Ab dem 13.06.22 ist der Baustellenbereich nur für die Busse der VVR ganztägig passierbar, ab diesem Zeitpunkt fahren die Linien 35 und 38 wieder fahrplanmäßig und bedienen alle Haltestellen. Bis dahin gelten die veröffentlichten Fahrplanänderungen.

Die Baumaßnahme in diesem Abschnitt soll am 30.6.22 beendet sein. Die Baustelle wandert dann weiter Richtung Thesenvitz, eventuell dadurch bedingte Fahrplanänderungen auf der Linie 38 werden rechtzeitig bekanntgegeben.

 Linie 38

Stand: 29.06.2022

Aufgrund einer Straßenvollsperrung zwischen den Haltestellen Abzweig Gademow und Thesenvitz kommt es auf der Linie 38 ab 04.Juli bis voraussichtlich Dezember 2022 zu folgenden Fahrplanänderungen:

Linie 38:

Die Linie 38 wird in diesem Bereich über die Strecke Bergen- Gnies- Patzig bis Thesenvitz und von dort zurück über Patzig- Gnies- Ralswiek nach Rappin geführt.

Fahrgäste von / nach Abzweig Gademow nutzen bitte in dieser Zeit die Linie 35.

Die Busse der Linie 35 bedienen auch die Haltestelle Parchtitz Dorf, dies aber vorerst nur in den Ferien MV und nur bei Bedarf mit vorheriger Anmeldung (mind. 2h vor Fahrtantritt unter 038 326 / 600 800, dort der Menüauswahl folgen).

An einer Lösung an Schultagen wird derzeit noch gearbeitet, dies aber rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres 22/23 bekanntgegeben.

Linie 210 

Stand: 18.06.2022

Fischland-Darß-Zingst: Fahrplananpassungen auf der Linie 210 / Radbusse

Am Wochenende werden auf der Linie 210 Ribnitz-Damgarten über Fischland-Darß-Zingst nach Barth weiterhin einige RADzfatz -Fahrten ohne Fahrradanhänger durchgeführt, um hier größere 15m Busse einsetzen und somit die Platzkapazitäten erhöhen zu können. Dies geschieht, um der hohen Fahrgastnachfrage durch die Nutzung des 9 Euro-Tickets zu entsprechen.


Es betrifft jeweils an Wochenenden die geplanten Fahrten:  

ab RDG Bahnhof:   12:10 / 14:30 / 16:20

ab Prerow Mitte:    14:15

ab Barth Bahnhof:  17:15

ab Barth Süd:         19:05

In den größeren 15m Ersatzbussen können keine Fahrräder mitgenommen werden!

 

Linie 303+321-323

Stand: 28.07.2021

Fahrplanänderungen zum 02.08.2021

Das neue Schulzentrum Sundhagen in Miltzow wird durch die VVR ab 02. August 2021 auf folgenden Relationen bedient.

-       Linie 303 Stralsund-Brandshagen-Miltzow-Stahlbrode

-       Linie 321 Grimmen-Abtshagen-Brandshagen-Miltzow

-       Linie 322 Grimmen-Horst-Miltzow-Stahlbrode

-       Linie 323 Grimmen-Horst-Kirchdorf-Miltzow

Daher gibt es auch Fahrplanänderungen für die Schulen in Grimmen und für die IGS in Stralsund.

Aktuelle Fahrpläne als pdf unter: https://www.vvr-bus.de/bediengebiete/nordvorpommern/fahrplan/

  Linie 306

Stand: 30.06.2022

Linie 306: Straßenvollsperrung in Richtenberg ab dem 04. Juli 2022

Ab dem 04.07.2022 beginnt die Baumaßnahmen auf der L192 in Richtenberg mit Vorarbeiten. Im Zuge dessen ist die Ortsdurchfahrt Richtenberg nicht mehr möglich und es kommt im Fahrtverlauf der Linie 306 zu folgenden Änderungen:

Linie 306:

  • die Umleitung erfolgt über Zandershagen und Franzburg
  • die Haltestellen „Richtenberg Markt“ und „Müggenhall Alte Tankstelle“ können in beiden Richtungen nicht bedient werden
  • die Haltestelle „Richtenberg Sonne“ (in Richtung Tribsees) wird nicht angefahren, der Zustieg von Fahrgästen Richtung Tribsees erfolgt an der gegenüberliegenden Haltestelle „Richtenberg Sonne“ (in Richtung Stralsund).
     

Fahrgäste an der Haltestelle Franzburg Promenade achten bitte aufgrund eines teilweisen Wechsels der Fahrtrichtung der Busse auf den Haltestellenaushang vor Ort.

 

Die hinterlegten Baufahrpläne unter http://www.vvr-bus.de/media/download/fahrplaene-2022/306_bau_ab0407.pdf  gelten bis auf Widerruf, Änderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Linie 317 + 319

Stand: 11.03.2022

Linie 317 + 319:  Fahrplanänderungen aufgrund von Straßenbaumaßnahmen

 

Vom 16.März bis voraussichtlich Ende Oktober 2022 kommt es wegen Straßenbauarbeiten auf der Kreisstraße 14 ab Rodde bis zum Wald in Richtung Langenfelde zu notwendigen Fahrplanänderungen auf der Linie 317 und auf der Linie 319.

 

Dies betrifft auch Fahrten im Schülerverkehr, die Schulen werden durch die VVR zusätzlich informiert. Die Ersatzfahrpläne 317 + 319 sind auch auf der Homepage der VVR unter https://www.vvr-bus.de/bediengebiete/nordvorpommern/fahrplan/ einsehbar.

 Linie 321

Stand: 10.05.2021

Haltestellenverlegung

Ab dem 10.05.2021 erfolgt eine Haltestellenverlegung aufgrund Bauarbeiten an der Kreisstraße 16 in Wittenhagen und Kakernehl. 

 

 




Kontakt

Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH (VVR)

Zum Rauhen Berg 1, 18507 Grimmen

E-Mail: info@vvr-bus.de

Telefon: (038326) 600 800

Fax: (038326) 600 419

Betriebshof Bergen

Tilzower Weg 33

18528 Bergen auf Rügen

Fax: (038326) 600 149

Betriebshof Ribnitz-Damgarten

Am Nettelrade 5

18311 Ribnitz-Damgarten

Fax: (038326) 600 349

Betriebshof Stralsund

Am Umspannwerk 13

18437 Stralsund

Fax: (038326) 600 249